Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 Aktuelle Termine 2019

___________________________

ARBEITSKREIS

Klassische Homöopathie

11.07.20-19

19:15 21:15

Beschreibung hier

___________________________

FAMILIENAUFSTELLUNGEN

Samstag, 18.05.2019

11h - 14h

Beschreibung

Systemische Therapie/ Familienaufstellung

 ______________________

 Semniar

Kinder homöopathisch sanft behandeln“

25.05.2019

von 10-17h 

Beschreibung

Elternschule/Kinderseminare

____________________________

 

Vortrag

"Ohnen Wurzeln keine Flügel"

19.07.2019

18:00- 19:00h

Einblicke in die systemische Familientherapie und in das Familienaufstellen

Beschreibung

Schulungen/ Vorträge /Ohne Wurzewln keine Flügel

_____________________________

 Einzelaufstellungen finden nach Terminabsprache statt.

Organisationsaufstellungen für Firmen oder zu beruflichen Themen werden speziell zusammengestellt.

 

______________________________

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 


          Beate  Schulz  Heilpraktikerin

     Praxis für Klassische Homöopathie

     und Systemische Familientherapie

 

 

 

Wie funktioniert Familienstellen?

Das Familienstellen ist eine professionell angeleitete Methode zur Lebensbewältigung in persönlichen und familiären Krisen.

Der Aufsteller formuliert sein Anliegen, sucht sich Stellvertreter für wichtige Familienmitglieder und gibt diesen einen Platz und eine Blickrichtung im Raum.

Gearbeitet wird mit Fakten, die sich aus der Familiensgeschichte ergeben. Sinn der bewegenden Bilder durch die Stellvertreter ist allen zum System gehörenden einen guten Platz zu geben und belastende Dynamiken ans Licht zu bringen. Damit wird Klarheit und Raum für eine neue Ordnung im System geschaffen.

 

 

 

Liebe Interessierte an der Systemischen Arbeit und dem Familienstellen!

Am Samstag 18.05.2019 von 11-14h findet unsere Gruppe zum Familienstellen statt.

Bei eigenen Anliegen bitte wie immer früh genug melden!

Ich freue mich über „alte“ und „neue“  Gesichter.

Die Gruppe bietet uns immer wieder die Möglichkeit aus verschiedenen Perspektiven zu schauen.

So ist oft ein eigenes Anliegen nicht im Vordergrund,

da die Stellvertreterarbeit oder der Blick des Beobachters Wirkungen auf unserer Sichtweisen haben.

Einfach trauen!

Mit  herbstlichen Grüßen

Beate Schulz